Herzlich Willkommen in Laubingers domainCAMP - GPcom Media
Webhosting Server Webdesign Support Server-Status Referenzen

SUPPORT-HOTLINE


+49 (0) 2041 986 00 15

Support - Email-Zugang (SSL)


Sicherer Umgang mit Emails
Unsere Email Server erlauben es unseren Kunden Ihre Daten verschlüsselt zu übertragen (SSL). Eine Verschlüsselung der so genannten Credentials ist hierbei besonders wichtig da sie unverschlüsselt über das Netzwerk übertragen werden. Diese Credentials bestehen aus Benutzername und Passwort, würden sie in falsche Hände geraten könnten Sie missbraucht werden um beispielsweise unerwünschte Werbenachrichten (Spam) in Ihrem Namen zu verschicken. Darüber hinaus wäre man in der Lage Ihre persönlichen Emailnachrichten mitzulesen.

Wenn Sie eine Email verschicken durchläuft diese mit Sicherheit zahlreiche Stationen, (andere Mailserver im Internet) bis sie ihren Bestimmungsort erreicht. Bedenken Sie stets das eine solche Email den Sicherheitscharakter einer Postkarte aufweist. Da wir nur in unserem Netzwerk für die verschlüsselte Übertragung sorgen können empfehlen wir Ihnen Emails mit persönlichen Informationen oder anderen brisanten Inhalten mittels eines Programms wie z.B. PGP zu verschlüsseln. Nur so erhalten Sie eine Garantie dass wirklich nur die Person Ihre Email liest für die sie auch bestimmt ist.

Einrichtung eines Emailkontos mittels SSL-Verschlüsselung in Outlook 2003
Schritt 1

Öffnen Sie das Menü Extras und wählen Sie den Menüpunkt E-Mail-Konten

Schritt 2

Hier wählen Sie bitte Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen
aus und drücken auf den Button Weiter...



Schritt 3

Im nun folgenden Menü müssen Sie sich zwischen IMAP oder einem POP3 Emailkonto entscheiden, beides ist möglich.

Schritt 4

Benutzerinformationen

Bitte tragen Sie hier ihren Namen sowie Ihre Emailadresse ein

Anmeldeinformationen

Bitte tragen Sie hier die Ihnen bei der Erstellung Ihrer Emailadresse bzw. Postfaches mitgeteilten Daten ein. Der Benutzername setzt sich zusammen aus Ihrem Confixx-Benutzernamen (z.B. web23) und der Nummer Ihres Emailpostfaches (p1, p2 usw.). Daraus ergibt sich dann beispielsweise web23p1

Posteingangs- und Postausgangsserver

Sollten Sie auf eine Verschlüsselung verzichten reicht es in diese beiden Felder ihren Domainnamen einzutragen. Möchten Sie unserer Empfehlung folgen und Ihre Verbindung verschlüsselung müssen Sie in diese Felder Ihre Serverdomain eintragen. Diese wurde Ihnen bei der Bestellung Ihres Webpaketes mitgeteilt.

Besitzen Sie beispielsweise die IP-Adresse: 80.83.114.37
so lautet Ihre Serverdomain: server2.domaincamp.de

Klicken Sie nun bitte auf den Button Weitere Einstellungen...

Schritt 5

Postausgangsserver

Wählen Sie den Reiter Postausgangsserver und setzten Sie einen Haken für die Auswahl

Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung

und wählen Sie die daraufhin frei geschaltete Option:

Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden

Erweitert

Hier müssen Sie im Reiter Erweitert jeweils einen Haken für IMAP/POP3 und SMTP setzten

Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)

Abschließend können Sie unter Stammordnerpfad INBOX eintragen. Dadurch werden neu erstellte Odner nicht unterhalb des Posteingang-Odners erstellt.

Impressum Datenschutz AGB